Aktuelles RSS

DREI Weine die unterschiedlicher nicht sein könnten und doch eine Handschrift tragen. Wenn man es genau nimmt, drei Handschriften tragen. Franziska, Lydia & Maximilian. 3 Winzerkinder – 1 gemeinsames Fass Wein.  Wir wollen nicht nur, dass sich das Etikett in jedem Jahr farblich verändert, sondern auch der Wein. Meistens fällt die Entscheidung im Herbst kurz vor der Lese. Die “WHITEEDITION” aus dem Jahr 2018: 100% Riesling, 100% Briedeler WEISSERBERG Steillage, 100% Handarbeit, 10,5 % vol Alkohol. Ein leichter, verspielter, fruchtiger Riesling. Das komplette Gegenteil unserer Blackedition.Die "BLANCDENOIREDITION" aus dem Jahr 2019: 100% Spätburgunder, *Weißwein aus roten Trauben, 100% Briedeler WEISSERBERG Steillage, 100%...

Weiterlesen

Arbeit im Weinberg -

Liebe Weinfreunde, endlich schaffen es die ersten Sonnenstrahlen durch die dicke Nebelwand an der Mosel. Wir sind uns sicher - bis zum Frühling ist es nicht mehr weit. Das bedeutet, für unsere Arbeit im Weinberg jetzt Vollgas geben. Momentan sind wir noch mit dem Rebschnitt beschäftigt. Im nächsten Schritt werden die Reben "gebunden". Auf dem Bild ist das typische Moselherz (Moselpfahlerziehung) zu sehen. Sonnige Grüße von der Mosel Familie Baldes  

Weiterlesen

Auszug aus unserem November *Wineletter*  [...]   was bedeutet für Sie "Wein"? Sollen wir Ihnen verraten, was es uns bedeutet? Wein ist für uns nicht nur ein Getränk. Die Herstellung, auch nicht ein "nine to five" Job... Wein ist unsere Leidenschaft, fast schon ein Lebensgefühl. Über Generationen in uns verankert. In manchen Situationen eine große Herausforderung. Dass Gefühl, einen neuen Jahrgang auf die Flasche gebracht zu haben- überwältigend! Und zwischen all den Höhen und Tiefen ein unbeschreibliches Gefühl von Verbundenheit, wenn wir zusammen an einem Tisch sitzen und Weine von uns und auch Winzerkollegen verkosten können. So stressig es an...

Weiterlesen

"Wenn ich tot bin, singt mir ein schönes Lied. Bin nicht gern gegangen, ging nur, weil´s geschieht.."

Weiterlesen

Team -

Warum 3 Winzerkinder?  Franziska, Lydia, Maximilian. 3 Köpfe, 3 verschiedene Meinungen, 3 unterschiedliche Vorstellungen von einem ´Wein´.  Das Projekt 3 Winzerkinder ist vor ca. 4 Jahren entstanden. 3 Winzerkinder und doch 1 Wein. Unser Wein. Unser gemeinsames Ziel ist es, neben unseren eigenen Young Generation Weinen, einen gemeinsamen Wein auszubauen. Gar nicht so einfach, wenn jeder seinen ganz eigenen Kopf durchsetzen mag. Zum Glück, lassen unsere Eltern/ Schwiegereltern uns bei den Young Generationen Weinen ´freie Hand´. Unser gemeinsames Fass, bzw. unser 3 Winzerkinder Wein ist nicht in jedem Jahr gleich. Wir wollen uns gemeinsam den verschiedenen Charakteristiken unser Weinlagen stellen und...

Weiterlesen